Tecnología

Technologie

DIE ZUFRIEDENHEIT ÜBER EINE GUT AUSGEFÜHRTE ARBEIT.

Unübertroffene Leistung. Unerreichte Steifigkeit. Reaktionsfähigkeit, Innovation, Aerodynamik, Leichtgewicht. Im Radsport gibt es viele Schlagworte. Aber was bedeuten sie? Bedeuten sie überhaupt noch etwas, da sie auf die eine oder andere Weise in jedem einzelnen Testbericht und auf jeder Produktseite auftauchen?

Nun ja, das tun sie. Jedes Fahrrad soll sich auf eine bestimmte Weise fahren. Ob sie alle die Erwartungen erfüllen, hängt von den Menschen ab, die die Materialien auswählen, die Geometrie entwerfen und die Produktionsmethoden festlegen. Es gibt viele Variablen, und deshalb gibt es so viele Fahrräder auf dem Markt mit den unterschiedlichsten Eigenschaften.

Bei TIME haben wir den Vorteil, dass wir mehr als 30 Jahre Erfahrung haben und alle unsere Rahmen im eigenen Haus mit patentierten High-Tech-Verfahren herstellen, die wir im Laufe der Jahrzehnte perfektioniert haben. Unsere Techniker sind stolz auf die Qualität unserer Produkte und freuen sich, wenn sie gute Arbeit geleistet haben.

>
RTM und TIME

RTM ist kein magischer Prozess. Es erfordert Geschick und Know-how, um es richtig zu machen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiter den Prozess des Webens unserer eigenen Fasern und des Resin Transfer Molding beherrschen. 

Roland Cattin wagte einen Vertrauensvorschuss, indem er in das Verfahren investierte, anstatt auf die Produktion von vorgefertigten Carbonplatten zurückzugreifen. Er traf diese Entscheidung, weil er der Meinung war, dass dadurch ein besseres Fahrrad entsteht, zumal der Rahmenbauer dadurch viel mehr Kontrolle über den Prozess und die Qualität hat. Es ist eine Methode, die einen konsistenten Ansatz für die Produktion bietet und auch viel engere Toleranzen zulässt.

Der mehrstufige Prozess beginnt mit der Auswahl der verschiedenen Fasern, die wir für jedes Fahrrad weben. Für jedes Fahrrad wird eine Mischung aus 17 verschiedenen Fasern verwendet, von verschiedenen Kohlefasertypen bis hin zu Kevlar, Vectran und Basalt. Jede Faser wird aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften ausgewählt und strategisch genau an den Stellen eingewebt, an denen sie am besten wirkt. 

RTM und Prepreg

Wir verwenden diese verschiedenen Fasern je nach den Fahrqualitäten, die wir für ein Fahrrad wünschen. Da wir über unsere eigenen Flechtmaschinen verfügen, können wir die Fasern zu einem einzigen geflochtenen Rohrstück verbinden, das zu einem der Rohre des TIME-Fahrrads wird. 

Das schlauchförmige Material wird dann über einen Innenkern aus Wachs in der Form des jeweiligen Rahmenteils gespannt, dem es entspricht. Mit diesem Verfahren können unsere Experten in der Fabrik sicherstellen, dass jede Schicht in Bezug auf die Form und den Durchmesser des Rohres optimiert ist. Durch die Verwendung des Wachsinnenkerns mit Stahleinlagen wird sichergestellt, dass die Faserausrichtung perfekt ist und die innere Oberfläche des Rahmens makellos ist.  

An dieser Stelle steht das Resin Transfer Molding im Mittelpunkt, bei dem das Harz unter hohem Druck und Hitze in die Form gespritzt wird. Dieser präzise gesteuerte Prozess stellt sicher, dass jede Faser mit dem Harz bedeckt ist und keine Hohlräume entstehen können.  

Die Herstellung von Rahmen auf diese Weise erfordert ein hohes Maß an Fachwissen bei jedem Schritt des Prozesses. Das Ergebnis ist ein rennerprobter Hightech-Rahmen, von dem wir so überzeugt sind, dass wir auf jeden Rahmen eine lebenslange Garantie geben. 

TIME Aktiv

Für viele Rahmenbauer scheint die Gabel fast wie ein untergeordneter Gedanke. Hast du dich jemals gefragt, warum so viele Fahrradmarken ihre Gabeln von anderen Unternehmen beziehen? Das liegt daran, dass es schwierig ist, eine hochwertige Gabel zu bauen. Sie sind kompliziert.  

TIME hat eine lange Tradition in der Herstellung der besten Gabeln der Branche, und unsere Aktiv-Gabel führt diese Tradition mit Stolz fort. Mit dem Schwerpunkt auf Komfort, Leistung und präzisem Handling hat die Akitv-Gabel ein besonderes Aussehen und bietet ein ebenso besonderes Fahrverhalten. Das ist kein Zufall, denn unsere Entwickler haben jahrelang geforscht und getestet, wie man die ermüdungsfördernden Vibrationen der Straße am besten dämpft.  

Wir haben uns darauf konzentriert, niederfrequente Schwingungen zwischen 25 und 50 Hz zu dämpfen, da dies die Schwingungen sind, die den Fahrer am meisten belasten und zu Unbehagen und Ermüdung führen. Durch die Konstruktion der Aktiv-Gabel mit einem abgestimmten Massendämpfer in der Nähe der Achse jedes Gabelbeins sind wir in der Lage, das Rattern der Straße zu zerstreuen, bevor es auf die Hände und Arme des Fahrers übertragen wird.  

Das Design macht das Fahren nicht nur komfortabler, sondern verbessert auch das Fahrverhalten des Bikes, da die Stoßdämpfung nicht auf Kosten des Energieverlusts geht, wie es bei herkömmlichen Dämpfungssystemen der Fall ist. Auch die Verbindung zur Straße wird durch die Fähigkeit der Gabel verbessert, durch Splitt und Dichtung verursachtes Rütteln zu absorbieren. 

TIME Quickset

Das TIME Quickset System ermöglicht es, den Vorbau getrennt vom Steuersatz zu montieren und einzustellen. Es ist ein innovativer Weg, um einen klassischen Vorbau mit einem Steuersatz-Drehpunktsystem für eine einfache Einstellung zu kombinieren. 

Ein weiteres TIME-Patent ist die Integration der Lenkerschalen in die Struktur während des Formprozesses. Es verbessert die Präzision der Ausrichtung, die möglich ist, und ist ein leichteres System als herkömmliche Vorbau/Steuersatz-Setups.

>